Rastbüchler starten erfolgreich in „Kinder“-Tournee

Eingetragen bei: Allgemein, Skisprung | 0

Kinder-Vierschanzentournee in Reit im Winkl und Berchtesgaden

Am 29. und 30. Juni starteten bei hochsommerlichen Temperaturen sieben Nachwuchs-Skispringer vom WSV-DJK Rastbüchl erstmals bei der deutsch-österreichischen Vierschanzentournee für Kinder. Bei diesem schon seit 2002 stattfindenden Bewerb waren 92 Springer bis 11 Jahre aus Deutschland, Österreich, Slowenien und Polen am Start.

Hochmotiviert durch die Anfeuerungen von Trainer und Skiverbandssportwart Werner Reischl und den mitgereisten Eltern zeigten die Rastbüchler auf den 10/18/27 und 30m Schanzen was sie in zahlreichen Trainingseinheiten gelernt haben. So konnten sich die Rastbüchler Youngster unter 14 Skiclubs als bester deutscher Vertreter mit dem 4. Platz in der Vereinswertung nach den ersten beiden Tourneestationen in Deutschland hervorragend behaupten.

Die besten Einzelergebnisse für Rastbüchl ersprangen der siebenjährige David Friedberger mit einem Sieg in Berchtesgaden und Quirin Wegerbauer (9 J.) und Bastian Schmid (11 J.) mit ihren dritten Plätzen.

Ende September zieht der Tourneetroß, wie sein großes Pendant, nach Österreich weiter. In den beiden Weltcuporten Bischofshofen und Hinzenbach werden dann die Tourneesieger 2019 ermittelt.

Nachfolgend noch die offiziellen Ergebnislisten als PDF zum download:

Ergebnisliste Reit im Winkel

Ergebnisliste Berchtesgaden