Penninger-Cup: Lena Putz und Schönberger siegen

Eingetragen bei: Allgemein, Langlauf | 0

Rastbüchler Elias Uhrmann Schnellster über 10 Kilometer – Langlauf-Nachwuchs top auf allen Distanzen

Im Langlaufzentrum Jägerbild setzten sich bei der 15. Auflage des Penninger-Cups des WSV-DJK Rastbüchl die Favoriten durch. Die 126 Starter nutzten die hervorragenden äußeren Bedingungen und bestens präparierten Loipen zu einem echten Härtetest in dieser Saison. Nach spannenden Rennen erzielten Lena Putz vom SG Stahl-Schmiedeberg und Matthias Schönberger von Sport-Schönberger.de die Tagesbestzeiten bei den Frauen und Männern. Lokalmatador Alfred Gintenreiter musste krankheitsbedingt auf halber Strecke aufgeben. Die Bewerbe der Jugendlichen über 10 Kilometer entschieden der Rastbüchler BSV-Läufer Elias Uhrmann mit deutlichem Abstand und Laura Groiß von der SU Böhmerwald Haderer für sich.
Ihre Konkurrenzfähigkeit bewiesen die starkbesetzten Schülerklassen (mit Sparkassencup-Wertung) in der klassischen Technik und kämpften um jede Sekunde.
Die Siegerehrung und die Grußworte nahmen WSV-Sportwart Werner Brückl und Verbandssportwart Bayerwald Stephan Kasberger vor. Streckenchef und WSV-Trainer Wolfgang Uhrmann dankte den zahlreichen Helfern des WSV und zog ein überaus positives Fazit: „ Mit 126 Teilnehmern über alle Altersklassen hinweg war der Zuspruch erneut sehr gut. Alles in allem war es wieder eine rundum sehr gut gelungene Veranstaltung“.

Aus der Ergebnisliste:
500 Meter
U5w: 1. Sophia Wimmer 3:12.5, 2. Marlene Bräuer (beide Rastbüchl) 3:55.4. U6m: 1. Julian Fischer (SC Zwiesel) 2:31.6. U6w: 1. Marie Bräuer 3:17.7. U7m: 1. David Friedberger 2:07.5, 2. Maximilian Fuchs (alle Rastbüchl) 2:42.6. U7w: 1. Mariella Hrdlicka (WSV Grafenau) 1:52.7, 2. Luisa Kurz (Rastbüchl) 2:12.0.
1 Kilometer
Schüler 8: 1. Max Weidinger 5:23.3., 2. Maximilian Zieringer 7:15.1, 3. Justin Seibold 9:11.6. Schülerinnen 8: 1. Valentina Maurer (alle Rastbüchl) 4:25.7, 2. Alina Maier (WSV Eppenschlag) 4:29.1, 3. Julia Lohberger (SpVgg Lam Ski Nordisch) 4:30.0. Schüler 9: 1. David Svitil (SV Bayerisch Eisenstein) 3:57.0, 2. Simon Kurz (Rastbüchl) 4:39.9. Schülerinnen 9: 1. Sarah Ranzinger (Nordic Team Klingenbrunn) 4:35.2, 2. Christian Baumgartner (WSV Grafenau) 4.40.2, 3. Livia Kehrer (SU Böhmerwald Haderer) 4:43.3.
1,5 Kilometer
Schüler 10: 1. Jonas Binder (SV Finsterau) 6:00.3, 2. Noel Schmöller (Rastbüchl) 6:20.3, 3. Maximilian Maier (WSV Eppenschlag) 6:43.5. Schülerinnen 10: 1. Sophia Brückl (Rastbüchl) 5:57.4, 2. Luisa Reidl (SV Finsterau) 6:04.3, 3. Juliane Valkov (Nodic Team Klingenbrunn) 6:09.2. Schüler 11: 1. Max Friedberger (Rastbüchl) 5:00.5, 2. Johannes Freilinger (WSV Skadi Bodenmais) 5:20.4, 3. Leonhard Kroiß (SU Böhmerwald Haderer) 5:28.3. Schülerinnen 11: 1. Fiona Dirmaier (WSV Eppenschlag) 5:12.2, 2. Marlene Schreiner (WSV Grafenau) 5:25.9, 3. Leni Lenz (SV Finsterau) 5:37.3.
2, 5 Kilometer
Schüler 12: 1. Max Kagerbauer (WSV Skadi Bodenmais) 8:48.7, 2. Tim Roppelt 10:14.3, 3. Elias Kern (beide Nordic Team Klingenbrunn) 10:44.4. Schülerinnen 12: 1. Theresa Beck (WSV Grafenau) 9:19.8, 2. Amalia Schreiner (SV Finsterau) 9:49.7, 3. Antonia Wallner (WSV Grafenau) 10:15.9. Schüler 13: 1. Florian Döringer (Nordic Team Klingenbrunn) 8:17.9, 2. Alex Bauer (WSV Grafenau) 8:22.3, 3. Philipp Reim (FC Rinchnach) 8:29.7. Schülerinnen 13: 1. Valentina Lenz 8:30.3, 2. Hanna Hackl (beide SV Finsterau) 8:51.9, 3. Hannah Uhrmann (Rastbüchl) 9:07.2.
5 Kilometer
Schüler 14: 1. Benjamin Fuchs (SC Zellertal Drachselsried) 14:21.8, 2. Matthias Schwentner (SU Eidenberg  SLL) 15:40.6, 3. Jakob Haselberger (SV Finsterau) 17:09.2. Schülerinnen 14: 1. Kurzok Alicia (WSV Grafenau) 15:46.7, 2. Hannah Fischer (SC Zwiesel) 16:25.7, 3. Lena Gintenreiter (Rastbüchl) 16:42.0. Schüler 15: 1. Kilian Kehrer (SU Böhmerwald Haderer) 14:26.8. Schülerinnen 15: 1. Christine Döringer (Nordic Team Klingenbrunn) 15:38.5, 2. Lena Dirmaier (WSV Eppenschlag) 17:02.1, 3. Lea Plank (Rastbüchl) 20:45.0.
10 Kilometer
Jugend 16w: 1. Lucia Schreiner (SV Finsterau) 42:35.5. Jugend 18m: 1. Elias Uhrmann (Rastbüchl) 27:33.6, 2. David Jung (SU Böhmerwald Haderer) 33:28.1, 3. Matthias Mitterbauer (SV Röhrnbach) 1:22:43.5. Jugend 18 w: 1. Laura Groiß (SU Böhmerwald Haderer) 34:34.7, 2. Franziska Maurer 40:08.4. Juniorinnen: 1. Tina Stemplinger (beide Rastbüchl) 37:51.5. Damen 21: 1. Lena Putz (SG Stahl-Schmiedeberg) 31:41.9, 2. Natalie Hackl (SV Finsterau) 33:51.5.
20 Kilometer
Junioren: 1. Johannes Kuchl (WSV Skadi Bodenmais) 59:18.6. Herren 21: 1. Marcel Fiedler (WSV Eppenschlag) 1:02:59.4, 2. Maximilian Hoffmann (Stieglbauer Racingteam) 1:03:16.3. Herren 31: 1. Matthias Schönberger (Sport-Schönberger.de) 58:33.0, 2. Lars Herold (Gesundheitspark Dreiländereck) 58:37.7, 3. Alexey Bokovikov 1:01:12.0. Herren 41: 1. Markus Gahleitner (Union Öpping) 1.04:11.3, 2. Roland Fenzl (Gesundheitszentrum Sonnen) 1:04:31.1, 3. Josef Löffler (Rastbüchl) 1:12:13.6. Herren 51: 1. Klaus Fuchs-Eisner (SU Böhmerwald Haderer) 1:02:46.5, 2. Robert Leitner (Rastbüchl) 1:07:46.2, 3. Baptist Resch (Tag des Sports Neureichenau) 1.11:52.1. Herren 61: 1. Viktor Maier (TSV Mönchröden) 1:06:41.6

.