Favoritensiege bei „Breitenberg bewegt Dich“

Eingetragen bei: Allgemein, Langlauf, Sport-News | 0

170 Athleten beim Event des WSV Rastbüchl: Tina Fischl und Marco Schmeizl gewinnen Crosslauf – Lars Herold das MTB-Rennen

Jägerbild. Es war ein perfekter Tag für die Veranstalter, dem WSV-DJK Rastbüchl und dem Förderverein Pro Nordisch Rastbüchl. In der neunten Auflage von „Breitenberg bewegt dich“ im Nordischen Zentrum in Jägerbild im Rahmen des Sommerfestes lieferten sich 170 Teilnehmer auf dem anspruchsvollen Rundkurs spannende Wettrennen um die Plätze auf dem Siegerpodest. Die Zuschauer feuerten diese lautstark an und wurden von den WSV’lern mit Kaffee, Kuchen und Brotzeit versorgt.

Die regionale Spitze der Läufer und Mountainbiker war vertreten. Schnellster Crossläufer über 8,7 Kilometer war Marco Schmeizl von der SVG Ruhstorf in einer Zeit von 35:30,9 Minuten, gefolgt von den beiden Rastbüchlern Kaderläufern Daniel Stemplinger und Elias Uhrmann. Schnellste Dame des Tages im herausragenden Frauenfeld war Tina Fischl vom WSV Otterskirchen in 37:19,7 Minuten, dahinter Sabrina Prager (LG Passau) sowie Julia Leitner (Team Eisbär Nordic Team).

Die Mountainbike-Konkurrenz über 17,4 Kilometer sicherte sich in 42:01.8 Minuten bei den Herren Lars Herold vom Gesundheitspark Dreiländereck. Im Schlussspurt setzte er sich hauchdünn mit 0,4 Sekunden vor Martin Schätzl vom Stieglbauer Racingteam durch. Bei den Damen die 13 Kilometer zu bewältigen hatten, triumphierte die Österreicherin Karoline Neumüller (Team DNA Eindruck Sarleinsbach) in 37:44.3 Minuten.

Die Wertung bei den Crossläufen fließt in den Sparkassenlaufcup des Landkreises Passau ein. Die anschließende Siegerehrung übernahmen Vorstand Robert Gruber, BSV-Vizepräsidentin Margit Uhrmann und Cheftrainer Langlauf Wolfgang Uhrmann. Die Organisatoren um Klaus Weidinger vom Förderverein und Streckenchef Michael Müller mit Team sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Der Erlös geht in die Nachwuchsarbeit, deren Qualität bestätigt wurde.