DJK: WSV-Damen unterwegs im Salzkammergut

Eingetragen bei: Allgemein, Verein | 0

Ein interessantes Besichtigungsprogramm hatte die Frauenwartin des DJK-Diözesanverbandes, Tamara Sigl  für den Jahresausflug zusammengestellt. Erstes Ziel war der Ort Hallstatt, um bei einer Stadtführung die berühmtesten und markanten Sehenswürdigkeiten kennenzulernen. Der kleine Ort hat eine große Geschichte vorzuweisen, idyllisch wirkte vor allem die Lage am Hallstätter See. Nachmittags gings weiter nach Bad Ischl. Auf den Spuren von Kaiserin Sissi und Kaiser Franz erkundeten die Damen im „Kaiserzug Bad Ischl“ das malerische Städtchen.

Großer Dank an Christine Kurz für die Organisation.