Bayerischer Schülercup in Garmisch – Rastbüchler Springer fit für den Winter

Eingetragen bei: Allgemein, Skisprung, Sport-News | 0

2 Gruppenfoto mit Schanze im Hintergrund webGute Sprung-und Kombi-Leistungen beim Schülercup in Garmisch

Gute Leistungen im Spezialspringen und in der Nordische Kombination zeigten die elf Nachwuchsathleten vom WSV-DJK Rastbüchl beim 2. Bayerischen Schülercup in Garmisch Partenkirchen.

An die 120 Springer aus dem gesamten Freistaat beteiligten sich bei schönem Herbstwetter am Wettstreit. Obwohl die Wettkämpfe jedes Mal auf einer anderen Anlage ausgetragen werden, waren die Youngster aus dem Unteren Wald nach vielen Gesprächen und einigen Trainingssprüngen wieder in Topform.

In der Disziplin Spezialspringen belegte in der Schülerklasse 9 Jahre der talentierte Jungathlet David Gruber den 1.Platz. In der Kasse 10 Jahre überzeugte Leon Innetsberger mit Rang 4,Johannes Wagner mit dem 8. und Alexander Angerer mit dem 9.Platz. Mit Rang vier bzw. neun waren David Brückl und Simon Kosak überaus erfolgreich. In der Klasse 12 Jahre belegte Michael Gaass Rang 12. Platz 8 errang Bastian Weber in der S 13. Bei der S14/15 verriet Jakob Kosak auf Platz 5 gute Form. Auf den Plätzen 22 und 36 landeten Benjamin Weber und Joshua Hartinger.

Gute Ergebnisse lieferten die jungen Bayerwald-Adler auch in der Nordischen Kombination:

Schüler 10: Leon Innetsberger Rang 3, Alexandr Angerer Rang 7 und Johanes Wagner Rang 8

Schüler 11: David Brückl Platz 3 und Platz 6 für Simon Kosak

Michael Gaass belegte den 6. Platz und in der S13 erreichte Bastian Weber Rang 7.

Nach diesem Wettkampf folgen die Vorbereitungen auf die kommende Wintersaison.