1. Wettkampf der Saison in Finsterau

Eingetragen bei: Allgemein, Langlauf | 0

Lange mussten die Wintersportler (insbesondere die aktiven Sportler des WSV-DJK Rastbüchl) warten, bis die Saison eröffnet werden konnte.

Noch immer lässt der Schnee auf sich warten. Die ersten Wettkämpfe des Skigau Bayerwald mussten aufgrund der teils schlechten oder gar nicht vorhandenen Schneeauflage abgesagt werden. Auch in Jägerbild, wo die Langläufer des WSV Rastbüchl ja bekanntlich zuhause sind, gibt es derzeit keine Trainingsmöglichkeit auf Ski. Aktuell weichen die Langläufer auf den Schanzenauslauf in Rastbüchl aus. Hier konnte dank Schneekanone eine Loipe zu Trainingszwecken und für die Rennen der Skispringer und Kombinierer aus Bayern und Deutschland gespurt werden. Zur Vorbereitung auf den 3. Erich-Ranzinger-Gedächtnislauf in Finsterau und um ein paar Schneekilometer zu sammeln fuhren unsere Athleten über die Feiertage teilweise täglich nach Finsterau.

Sehr erfolgreich kehrte die Mannschaft des WSV Rastbüchl am Dreikönigstag aus Finsterau zurück. Viele Klassensiege konnten verbucht werden. Aufgrund des Trainingsrückstandes muss man aber die Leistungen ALLER Athleten hervorheben. Man sieht, dass sich das Sommertraining bezahlt macht.

Schüler U8 m, 900 m
David Friedberger, 1. Platz (4:11 min.)

Schüler U8 w, 900 m
Luisa Kurz, 2. Platz (4:52 min.)

Schüler U9 w, 900 m
Valentina Maurer, 3. Platz (3:52 min.); Verena Anetzberger, 8. Platz (4:40 min.)

Schüler U10 m, 900 m
Simon Kurz, 2. Platz (4:01 min.)

Schüler U10 w, 900 m
Leonie Mitgutsch, 2. Platz (4:14 min.)

Schüler U11 m, 900 m
Noel Schmöller, 5. Platz (3:35 min.)

Schüler U11 w, 900 m
Sophia Brückl, 1. Platz (3:24 min.)

Schüler U12 m, 2.5 km
Max Friedberger, 1. Platz (7:19 min.)

Schüler U12 w, 2.5 km
Jasmin Wagner, 6. Platz (9:03 min.), Selina Anetzberger, 7. Platz (9:22 min.), Kathrin Mitgutsch, 8. Platz (9:29 min.)

Schüler U14 w, 5 km
Hannah Uhrmann, 1. Platz (14:03 min.)

Schüler U15 w, 5 km
Lena Gintenreiter, 1. Platz (14:35 min.), Michaela Löffler, 4. Platz (15:15 min.), Anna Grinninger, 7. Platz (15:49 min.)

Jugend U16 w, 5 km
Lea Plank, 3. Platz (27:44 min.)

Junioren U20 m, 10 km
Elias Uhrmann, 1. Platz (23:35 min.)

Juniorinnen U20 m, 7.5 km
Tina Stemplinger, 2. Platz (25:42 min.)

Herren 21, 10 km
Andreas Weishäupl, 1. Platz (23:04 min.)

Herren 31, 10 km
Max Weidner, 1. Platz (26:04 min.)